One Touch Ultra Test Strips - 50

25,32 


Glukoseteststreifen sind Streifen entwickelt, um mit einem Blutzuckermessgerät, die Glucose-Konzentration im Vollblut misst frisch gezapftes Kapillare verwendet werden. Der Streifen verwendet eine Trockenchemie-Technologie auf der Basis von Glucose-Oxidase-Enzym ist weit verbreitet und als Enzymassay Standard-Trockenstreifen zur spezifischen Bestimmung von Glucose zu D-Glucose (C6H12O6) bekannt. Das Enzym katalysiert die Oxidation von Glucose und enthält einen Redox (Oxidation-Reduktion), ein „Mediator“ Reaktion auf einen elektrischen Strom, der proportional zur Glucosekonzentration in der Blutprobe zu erzeugen. Das System bietet dem Anwender, in der Regel eine Person mit Diabetes mellitus diagnostiziert wird, eine einfache und automatisierte Mittel, regelmäßig ihren Blutzuckerspiegel zu messen. HINWEISE: -Die extremen Niveaus der Hämatokrit kann Testergebnisse beeinflussen. Nieveles Hämatokrit unter 30% kann zu falsch hohe Messwerte und Hämatokrit-Werte über 55% können falsch niedrige Werte verursachen. -Acetaminophen, Salicylate, Harnsäure, Ascorbinsäure (Vitamin C) und reduzierenden Substanzen (wenn im normalen Blut-oder normalen therapeutischen Konzentrationen vorhanden) nicht wesentlich die Ergebnisse beeinflussen. Allerdings kann abnorm hohen Konzentrationen im Blut ungenaue Ergebnisse hoch. In-Patienten nach Sauerstofftherapie niedrigen falsche Ergebnisse auftreten. -Die Ergebnisse der Analyse können falsch niedrig sein, wenn der Patient übermäßig entwässert oder im Schock oder in einem hyperosmolar Zustand (mit oder ohne Ketose). Meter nicht für die Bestimmung von Blutzucker bei kritisch kranken Patienten verwendet werden. -Lipämische Proben: Die Cholesterinwerte bis zu 600 mg / dl (15,5 mmol / l) und Triglyceride 400 mg / dl (4,55 mmol / l) hatte keinen Einfluss auf die Ergebnisse. Sie haben nicht bewiesen mäßig lipämisches Patientenproben, so ist es nicht zu empfehlen, zu analysieren Systeme One Touch Ultra-Marken. -Bewahren Sie die Teststreife